Heidi Treier Astrologiezentrum Köln

Andreaskloster 16 | 50668 Köln | Telefon 02203 - 917726 | www.astrologiezentrumkoeln.de

Vom Wissen... zum Sein...

 

Wer den Bewusstseinswandel und die planetaren Einflüsse bis 2025  für sich und das Kollektiv unterstützen möchte und bereit ist, dafür Zeit und Energie zu investieren, wird nicht nur für seine eigene Entwicklung sondern für die Entwicklung der Welt einen entscheidenden Schritt tun.

In den nachfolgend beschriebenen Gruppentrainings erfolgt eine Umwandlung eines jeden bisher erworbenen Wissens in das gesamte  Sein und kann im Alltag jederzeit angewendet werden. Diese Arbeit ist sowohl praktisch und konkret als auch ganzheitlich, spirituell und heilend.

Durch diese Arbeit erhalten wir nicht nur in der Gruppe sondern aus dem Quantenfeld absolute Unterstützung.   

Der  Prozess  ist ein multidimensionaler Bewusstseins-Entwicklungsprozess in Gruppen. Er ist geeignet, die notwendigen Bewusstseinsveränderungen dieser Zeit - auch über das Jahr 2012 hinaus - zu unterstützen. Der Film "What the Bleep do we (k)now"  und die Veränderungen der letzten Jahre auf allen Ebenen des Seins hat uns gezeigt, dass ein Quantensprung in unserem Sein in eine höhere Dimension statt findet und weiterhin statt finden wird. Diesen wollen wir durch unsere Trainingsarbeit unterstützen.

  • Wir finden einfache Richtlinien für die Transformation von gewöhnlichem Sein mit all seinen mechanischen Reaktionen zum außergewöhnlichen, individuellen und schöpferischen Sein und verantwortlicher Eigengestaltung.
  • Wir lassen los und transformieren durch diese Übungen Muster und Strukturen, die ab einer gewissen Stufe der Entwicklung nicht mehr förderlich sind. Statt dessen heben wir durch die Übungen unsere Schwingungsfrequenz und kommen so in Kontakt mit den Bewusstseinsebenen, die für uns jetzt erreichbar sind.

Die Teilnehmer werden sich dieser Veränderungen gleichermaßen im Körper, der Psyche und in ihrem geistig-intellektuellen Anteil bewusst, können damit arbeiten und in eine nächste Stufe andere Ebenen des Seins erreichen und erhalten Unterstützung, um die Verbindung zu den weiteren Dimensionen zu festigen.
Wir würden uns freuen, auch mit Dir in der kommenden Trainingsgruppe gemeinsam das Abenteuer der Transformation erleben zu  dürfen.

 

* Als Lehrer sowohl persönlich als auch im weiteren Sinne durch ihre Schriften
   und öffentlich verbreiteten Lehren bezeichnet ich beispielhaft aus einer
   langen Reihe von aufeinander aufbauendem Sein und als Wissensvermittler:

  • den Buddhismus mit vielen anerkannten Lehrern,  z.B.Sogyal Rinpoche, Tarthang Tulku, Thich Nhat Hanh, Chögym Trungpa und nicht zuletzt der Dalai Lama.
  • G.I. Grudjieff, P.D. Ouspenski, diverse Lehrer der Gurdjieff-Movements
  • große Psychologen, Wissenschaftler und Autoren des vernetzten Denkens und Bewusstseins, z.B. Roberto Assagiolli, Friedjof Capra, C.G. Jung, Masters/Huston, Ruppert Sheldrake, Charles Tart, F. David Peat, Ken Wilber, und in neuerer Zeit Dr. Joe Dispenza, Dr. Dieter Broers und viele Wissenschaftler der neuen Quantenlehren.
  • Forscher und Lehrer des gesamten systemischen Denkens,
  • viele andere bewusste Wesen, die unter uns oder auf einer anderen Ebene weilen.